Allgemein

on the open sea…

img_0370

unbezahlte WERBUNG

Ich liebe das Meer. Es gibt nichts Schöneres für mich als stundenlang aufs Wasser zu schauen, die endlose Weite, leichte Brise oder  stürmische Böen…hhmmmm, herrlich!

img_0364

Deshalb gehört für mich zu jedem Urlaub auch immer Sonne, Strand – und eben das Meer. Da ist es ja auch kein Wunder das die neue Stoffkollektion mit dem klangvollen Titel „on the open sea“ von Lilalotta sofort meine Aufmerksamkeit hatte.

img_0374

Wunderschöne maritime Designs, die mehr oder weniger abstrakt den Ozean und seine Bewohner aufgreifen.

img_0369

Ich bin mittlerweile recht vorsichtig mit wilden Mustern: es gibt so viele wunderschöne gemusterte Stoffe, doch nur wenige, die ich im vernähten Zustand auch anziehe.

img_0377

Daher tendiere ich meist zu uni, Streifen oder Punkten – gerne in kräftigen Farben. Aber „on the open sea“ ist anders – irgendwie hat der Stil ein bisschen was japanisches.Die Designs sind schwungvoll und doch sehr harmonisch und vor allem sehr tragbar für Erwachsene. Die Qualität ist bemerkenswert weich und die Farben leuchtend. Ihr seht, ich bin ein Fan…

img_0361

Ich habe mich zunächst mal für den Jersey „Whale story“ in blau entschieden und in zu einer Frau Fannie von Schnittreif verarbeitet. Der Schnitt ist einer meiner drei liebsten weil figurnah aber nicht eng, außerdem hat er die für mich so wichtigen Längs- und Querteilungen, die Anpassungen im Rückenbereich sehr einfachen machen.

img_0376

Ich hätte Euch übrigens gern noch mehr Bilder ohne meine geliebte Kuschelweste gezeigt aber bei -3° und Wind war das einfach nicht drin…

Schnittmuster: Frau Fannie von Schnittreif – von dawanda

Stoff: „Whale story“ aus der „on the open sea“-Kollektion von Lilalotta, gekauft bei Mira

Größe: ich habe eine 36 zugeschnitten

Änderungen: Ich habe 3,5cm Weite und etwa 3cm Länge im Rücken herausgenommen – das ging bei diesem Schnitt ganz leicht, da es sowohl eine Längs- als auch eine Quernaht gibt. Um mein Hohlkreuz auszugleichen, habe ich einen Bogen von der rückwärtigen Mitte auslaufenden zu beiden Seiten ausgeschnitten. Außerdem habe ich die Taille um etwa 1cm nach oben versetzt.

 

Viel Spass bei RUMS und einen schönen Donnerstag!

XOXO, Antje

verlinkt bei: RUMS

 

You Might Also Like...

10 Comments

  • Reply
    quernaht
    2. Februar 2017 at 8:53

    Toll, was du dir immer für perfekt sitzende Kleider nähst. Steht dir sehr gut!
    Ich hoffe, ich traue mir das eines Tages auch zu. Ich hadere immer noch, weil da so viel Stoff bei drauf geht, wenns nicht passen sollte 😉
    Liebe Grüße Iggy

    • Reply
      fadenfactory
      2. Februar 2017 at 11:41

      Vielen Dank, liebe Iggy! Aber ich kann Dir versichern, dass ich auch schon so manchen Stoff verschnitten und dann weggeschmissen habe…Liebe Grüße, Antje

  • Reply
    Lu*
    2. Februar 2017 at 15:05

    Ja cool, steht dir gut, Schnitt und auch Farbkombi. Ich hätte gedacht, dass der „Bruch“ für die Taschen mehr auffällt bei dem Muster, aber man sieht das ja kaum. Das werd ich auch mal probieren…

    • Reply
      fadenfactory
      2. Februar 2017 at 18:16

      Danke Dir, Lu! Das Muster ist tatsächlich so wild und unregelmäßig, dass Brüche kaum auffallen

  • Reply
    fairnaehtblog
    2. Februar 2017 at 23:21

    Deine Frau Fanny steht Dir sehr gut!
    Das Schnittmuster ist mir jetzt schon so oft aufgefallen – ob ich das wohl auch brauche? 🙂
    Schöne Grüße, Anja

    • Reply
      fadenfactory
      2. Februar 2017 at 23:50

      Danke, liebe Anja! Ja, ich war anfangs auch skeptisch aber mittlerweile trage ich diesen Schnitt sehr gern, weil er eben schmal aber nicht eng ist. Er eignet sich wirklich für alle Lebenslagen: ich habe vorhin Pilates darin gemacht und bin danach Essen gegangen. Das kann nicht jedes Kleid…Liebe Grüße

      • Reply
        fairnaehtblog
        3. Februar 2017 at 0:23

        Schön – das klingtwirklich gut! Ich glaube die Entscheidung ist gefallen 🙂 Mit den Taschen ist’s bestimmt auch richtig schön bequem.
        Liebe Grüße, Anja

  • Reply
    Karin
    4. Februar 2017 at 23:25

    Deine Frau Fanni sitzt wie angegosse! Ich mag das Schnittmuster auch sehr gerne weil ich es perfekt an mein Hohlkreuz anpassen kann. Toller Stoff! Liebe Grüße Karin

    • Reply
      fadenfactory
      5. Februar 2017 at 22:48

      Danke! Ja, dafür ist der Schnitt wirklich super! Liebe Grüße

Leave a Reply