Allgemein

Sorry – sold out!

 

IMG_2435

Dieser Beitrag enthält unbezahlte WERBUNG

Ich bin wahrscheinlich wieder die Letzte, die die wunderbaren Designs von Rebecca Reck entdeckt hat aber besser spät als nie, oder? Dieser hier heißt French Flowers und hat mich sofort total geflasht (übrigens genau wie The Great White und Fall Leaves…) und ich hatte Glück, dass ich ihn noch ergattert habe.

IMG_2405

Ansonsten komme ich mir in punkto Stoffe shoppen manchmal vor wie damals  als man ewig Schlange stehen mußte und am Ende doch nix mehr da war. Seit wann muß man sich als zahlender Kunde eigentlich glücklich schätzen, dass man was kaufen darf? Ich würde sagen, das Prinzip der künstlichen Verknappung ist besonders im Meterwaren-Business angekommen!

IMG_2417

Und das geht mir zuweilen schon auf die Nerven. Ich verstehe das bei kleineren Herstellern, die auf Nachfrage produzieren und darauf angewiesen sind, dass sie das Bestellte auch absetzen können (und die sind hier auch überhaupt nicht gemeint). Aber warum große Anbieter dieses Prinzip bei Designs anwenden, von denen sie eigentlich vorher wissen könnten, dass sie sich gut verkaufen werden – das kapier ich nicht!

IMG_2403

Da ist der gemeine Verbraucher irgendwann echt abgenervt – verständlicherweise.

Mitunter ist es ja so, dass Stoffe, die im April für Händler vorbestellbar sind, bereits im Januar beworben werden. Ja, komm! Wann hab ich den denn dann in der Hand? Und dann soll ich mich bis Juni freuen und dann ist alles ausverkauft weil ich den Start verpennt und nicht sofort zugeschlagen habe?

IMG_2396

Das nächste Ding sind die steigenden Preise, die ich als Endverbraucher schon manchmal astronomisch finde. Sicher, „bio“ und „made in Germany“ sind qualitativ schon eine besondere Liga und ich zahle auch gerne einen angemessenen Preis dafür. Aber wenn die Ware dann noch ca 20% einläuft, dann hört’s auch irgendwann auf…

IMG_2413

So, jetzt ist aber Schluß mit Meckern! Es gibt ja mittlerweile  viele Hersteller, die so wunderbare Stoffe auf den Markt bringen – und die machen einen großartigen Job in einem heiß umkämpften Markt. Und Rebecca ist da wirklich ein ganz besonderes Talent! Ihre Stoffe stechen sowohl in der Farbgebung als auch den Motiven heraus und sind qualitativ hervorragend!

Und dieses Schätzchen hier gibt es sogar noch und zwar hier bei Rebecca im shop. Wer ihre Werke noch nicht kennt, dem sei ihre Seite  sehr ans Herz gelegt! Und das ist KEINE Werbung sondern ein link aus Überzeugung.

Das ist übrigens eine weitere Vidalita  – auf den Schnitt müßt Ihr gar nicht mehr lange warten – den gibt es für Euch ab dem 11.3. in meinen shops! Und mehr Designbeispiele seht Ihr auf meiner Facebook-Seite

In diesem Sinne einen schönen Donnerstag für Euch!

Liebste Grüße

verlinkt bei RUMS

 

 

You Might Also Like...

8 Comments

  • Reply
    Stephanie
    8. März 2018 at 7:55

    In allen Punkten aus dem Herzen gesprochen:-). Und das in einem wunderbaren Kleid! Konnte Dich schon auf den o.g. Seiten bewundern; schön, dieses traumhafte Kleid aus diesem traumhaften Stoff hier nochmal zu sehen. Und auch schön, wenn man die eigene Meinung woanders widergespiegelt findet:). Alles Liebe

  • Reply
    Elke Drießen
    8. März 2018 at 8:31

    Toll geschrieben und mir ist das auch aufgefallen 😉

  • Reply
    nutsaboutdiy
    8. März 2018 at 11:41

    Ich kann das nur unterschreiben.
    Mit etwas Glück findet man dann nochmal hier und da 0,5m auf Dawanda 🙁

    Tolles Kleid, tolle Figur! Sehr schön!

    LG, Maja (nutsaboutdiy)

  • Reply
    Maya
    8. März 2018 at 11:42

    Schön länger sehe ich mir deine Schnitte und den Blog an, immer toll gemacht und die Stoffe wunderschön.
    Ich schreibe sonst nie Kommentare, aber diesmal kann ich nicht an mich halten. Genau was du beschreibst passierte mir im letzten Jahr ständig. Besonders ein Anbieter liegt da ganz vorne. Ich war zuletzt so dermaßen genervt, dass ich die Seite komplett aus meinen Favoriten gelöscht habe konsequent nichts mehr bestelle. Dies, obwohl ich alle Stoffe am liebsten kaufen möchte. Aber bei dieser Geschäftspolitik möchte ich nicht mitmachen. Habe dort auch schon negative Kommentare auf deren Blog gelesen, die genau in die selbe Richtung zielten. Die Schreiberin wurde aber ziemlich heruntergeputzt Das geht gar nicht. Es gibt genug andere, tolle Hersteller die auch zu einem fairen Preis herstellen und verkaufen.

    Danke, dass du dieses Thema angesprochen hast.
    Mach weiter so!

    • Reply
      fadenfactory
      8. März 2018 at 12:33

      Lieben Dank, Maya! Ich denke auch, dass man das Thema mal ansprechen muss weil es langsam einfach absurd wird. Ich hoffe, dass sich das auch wieder ändert. LG

Leave a Reply