0
Allgemein

pattern of the week: SAYLOR Sweatkleid

Werbung – So, Ihr Lieben, pünktlich zum hochsommerlichen Wochenende gibt es einen meiner Bestseller für Euch als pattern of the week: das Sweatkleid SAYLOR. Anscheinend teilt Ihr meine Begeisterung für die Kombi aus weitem Oberteil+schmalem Rock und das freut mich sehr!

SAYLOR mit Matrosenkragen aus Baumwolljersey

Weites Oberteil + schmaler Rock = perfektes Grillabend-Outfit!

Das weite Raglan-Oberteil wird ganz einfach an die Passe des Rocks genäht und fällt dann locker drüber – da kann man ganz entspannt jeden Grillabend mit bestreiten…und zwar ohne Bauch-Einziehen!

Überhaupt brauche ich bei Temperaturen jenseits der 25°C immer was zum Lockeres zum Drüberschmeißen, das nicht klebt wie ne zweite Haut. Und genau heute habe ich mein Wolle-Seide-Saylor-Kleid wiederentdeckt, das ich schon letztes Jahr rauf und runter getragen habe.

SAYLOR aus Wolle/Seide? Im Sommer?

Wolle/Seide klingt ja erstmal nach Winter und ich war auch erst erstaunt, dass das nun ein toller Sommerstoff sein soll. Aber ich wurde während des letzten Jahrhundert-Sommers eines Besseren belehrt – der Stoff trägt sich sehr leicht und durch die besonderen Eigenschaften der Wolle klebt absolut gar nix.

Es gibt aber auch einen Haken und das ist der Preis – das Material ist teuer, das kann man nicht bestreiten. Aber dafür muß man es kaum waschen (sondern bürsten) und es ist äußerst langlebig. Wer also auf der Suche nach was Besonderem ist, der sollte sich mal im Shop von Danisch Pur umschauen. Aber Obacht: das Zeug macht süchtig! Könnt Ihr hier in der Facebook-Gruppe nachlesen…

Aber natürlich kann man SAYLOR auch aus allen anderen dehnbaren Stoffen nähen!

SAYLOR aus einem Jaquard by Milimi & Lotta

Von dünnem Jersey bis kuscheligem Wintersweat geht alles und damit kann man SAYLOR das ganze Jahr lang schleppen. Wobei ich sagen muß, dass das für mich eher ein Sommerschnitt ist.

SAYLOR mit kurzem Arm aus Baumwolljersey von Fadenfieber

Man kann das Ganze aber auch sehr schön nur als Shirt oder als Rock nähen – ach, was red ich, schaut Euch das lookbook hier mal an, da seht Ihr das dann ja!

Den Schnitt gibt es ab jetzt bis nächsten Freitag für Euch für 4,00 als eBook und wer nicht kleben will, der bekommt ihn auch als Papierschnittmuster!

Ich wünsche Euch ein sehr schönes Sommerwochenende!

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply