IMG_0202

Eigentlich wollte ich gar keine Blogpause machen! Da hatte ich mir so viel vorgenommen: mein ebook fertig schreiben, Euch meine Sommerteile zeigen, die ich schon genäht habe als es noch eisig draußen war und so weiter…Und dann? Hat mich das Leben überrollt und einfach weggespült…Dann war ich auf einmal überhäuft mit Arbeit und danach erstmal damit beschäftigt, erstmal wieder im Alltag Fuß zu fassen!

Back again….this break here on my blog during the last weeks was completely unintended also not really unexpected considering the fact that I was overloaded with work and traveling for business two weeks in a row. I had so many plans: to finally finish my ebook and show you guys my already sewn summer wardrobe but then life just came  in the way and none of the above happened…

 

IMG_0214

Und fast hätte es auch diesen Blogpost nicht gegeben. Ich bin nämlich gerade mitten in der tiefsten „eigentlich-nicht“-Phase, was so viel heißt wie: eigentlich gefällt mir gar nix. Die Sachen, die ich genäht habe, gefallen mir nicht und ich mir auch nicht in den Kleidern. Zu blas, zu müde, und so weiter und so weiter…Komischerweise passiert mir das immer im Sommer! Ich habe mir noch nie gerne Sommersachen gekauft und ich nähe sie auch nicht so gerne. Seit ich meine Klamotten fast ausschließlich selber mache, ist meine Aversion schon zurückgegangen – aber wie Ihr seht nicht verschwunden…

And I almost didn’t publish this blogpost because I’m in „I-don’t-like-it“country right now. For some reason I don’t like the clothes I’m sewing and I don’t like myself in them either. Wired stuff, guys and this always happens to me during summertime. I don’t think I ever enjoyed buying or sewing summer wardrobe. Things improved since I started to make almost everything myself but that „no like“-virus didn’t disappear as you can clearly see…

IMG_0219

Und dabei bin ich ein absoluter Sommer-Mensch – 30°, Sonne, Strand und Meer ist mir das allerliebste. Aber ich musste im Sommer auch die Menschen gehen lassen, die mir lieb und teuer waren – wahrscheinlich liegt es daran…Da hilft nur eins: Dinge tun, die glücklich machen! Viel Zeit für meine Familie, liebe Freunde treffen, Pferd betüdeln und endlich mal wieder zum Sport – ich weiß gar nicht, warum ich das so lange habe schleifen lassen…

Funny enough, though, since I’m a total summer person but I also had to let go beloved ones in summer – maybe that’s why. And my answer to this is: I’m gonna treat myself! Spend as much time as possible with family and friends, horse-pampering and finally bounce back to my sports routine which always makes me happy!

IMG_0211

Und mal wieder bloggen und endlich mal wieder zu RUMS und das mit dem wunderschönen Chrysanthema von Sandra Paradiek. Das Design hat mich sofort gepackt und es macht sich großartig in Kombination mit flächigen Schnitten, finde ich. Für das Top habe ich einen passenden Baumwolljersey gefunden und das Oberteil vom Simplicity 7752 hergenommen – unten einen Saum plus Gummizug und fertig ist das Sommertop…

Plus finally blogging again! I finally made it to RUMS today with a design called Chrysanthema by Sandra Paradiek. It was love a first sight and pairs wonderfully with large patterns I think. I used the bodice of Simplicity 7752 as well as a matching cotton jersey for the top  – I just added a seam and some elastic at the bottom. 

IMG_0209

Ich finde die Kombination aus Maxirock und Top einfach unschlagbar für heiße Sommertage, die jetzt hoffentlich zahlreich kommen werden…

The top/maxi skirt combination is always my go-to-outfit on hot summer days which I hope are about to come…

Rock/skirt: Eigenkreation/my own creation

Top: Oberteil/bodice: Simplicity 7752

Stoff/fabric: Chrysanthema by Sandra Paradiek gekauft bei Lillestoff

 

Habt einen schönen Donnerstag!

Have a great Thursday, y’all!

XOXO, Antje

verlinkt bei: RUMS

 

Posted by:fadenfactory

4 replies on “Eigentlich…

  1. Was für eine schöne Kombi. Der Maxirock fiel mir unter all den „rumsen“ sofort auf. Wollte wissen was das für ein toller Schnitt ist und muss jetzt damit leben, das es den nicht zu kaufen gibt =P. Traumhaft schön. Insbesondere durch das rote Shirt, das begleitet den Rock so richtig toll.

    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt mir

    1. Liebe Christiane, so schlimm ist es gar nicht, denn ich plane tatsächlich, den Schnitt als ebook zu veröffentlichen. Eigentlich sollte es schon längst fertig sein, aber es gab ein paar technische Schwierigkeiten, die ich alleine nicht lösen konnte. Jetzt habe ich aber kompetente Hilfe gefunden und es kann weitergehen…Liebe Grüße, Antje

      Gefällt mir

  2. Hallo liebe Antje!
    Schön von dir zu lesen! Deine Kombi find ich einfach nur genial! Das macht richtig Lust auf Sommer!
    Ja und bei uns schleichen sich heuer eine ungeplante Blaupause nach der Anderen ein. Hoffe das ich auch wieder regelmäßiger bloggen kann!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    Gefällt mir

    1. ja, Kathi, manchmal kommt einem das Leben halt dazwischen! Schön, dass die Kombi Dir gefällt – da freut sich das Blogger-Herz! Ich drücke Dir die Daumen, dass Du bald mehr Zeit findest…Liebe Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s